Parteien und Parteiflügel im Brettspiel „Politik“

Im Spiel treten vier Parteien mit- und gegeneinander an, die es in der Form in der Realität nicht gibt. Die Einteilung in diese vier Parteien im Spiel leitet sich von dem Modell politischer Grundtypen ab, das vier mögliche Richtungen politisch-ideologischen Denkens identifiziert: Der Einzelmensch bezogene Grundtyp richtet sein politisches Denken am eigenen Subjekt und an anderen als Individuen aus. Der Mitmensch bezogene Grundtyp richtet sein politisches Denken an den anderen Subjekten der Gesellschaft aus. Der gruppenbezogene Grundtyp richtet sein politisches Denken an der Gruppe und ihren verbindenden Merkmalen aus. Der menschheitsbezogene Grundtyp richtet sein politisches Denken an der Menschheit und den Generationen aus. –>mehr/tab

Die Partei der Freiheit leitet sich von dem Einzelmensch bezogenen Grundtypen ab, schließlich ist Freiheit die zentrale Kategorie dieses Typs. Die beiden Parteiflügel verkörpern die beiden Ausprägungen dieser politisch-ideologischen Denkrichtung: Die Individualisten streben nach Freiheit in Bezug auf Personen (politische Freiheit), die Libertaristen streben nach Freiheit in Bezug auf Güter (materielle Freiheit). –>mehr/tab

Die Partei der Gleichheit leitet sich vom Mitmensch bezogenen Grundtypen ab. Ihre zentrale Kategorie ist Gleichheit. Die beiden Parteiflügel streben in unterschiedlicher Weise nach dieser: Die Sozialisten streben nach materieller Gleichheit, die Anarchisten nach politischer Gleichheit. –>mehr/tab

Die Partei der Gemeinschaft leitet sich vom gruppenbezogenen Grundtypen ab, dessen zentrale Kategorie Gemeinschaft ist. Der Flügel der Nationalisten leitet den Gemeinschaftsgedanken über körperliche Merkmale her (Geburt, Vorfahren, Territorium etc.) und folgt dem nationalstaatlichen Denken der letzten 200 Jahre. Der Parteiflügel der Theologisten leitet die Gemeinschaft von geistig verbindenden Merkmalen ab. Da die verbreiteste Idee die der Religion ist, werden die Vertreter:innen dieses Flügels als Theologisten bezeichnet. –>mehr/tab

Die Partei der Generationen leitet sich vom menscheitsbezogenen Grundtypen ab. Ihre zentrale Kategorie ist die der Nachhaltigkeit. Ein Parteiflügel orientiert sich an der Menschheit der jetzigen Generation, Vertreter:innen dieses Flügels werden im Spiel als Anthropologisten bezeichnet. Der zweite Flügel richtet sein politisches Denken an den künftigen Generationen aus. Seine Vertreter:innen werden im Spiel als Ökologisten bezeichnet. –>mehr/tab